Konditioniermodule

Maßstab für Ihre Medien

Wiegel Konditioniermodule kühlen und heizen flüssige Medien oder Luft als mobile oder fest installierte Temperiergeräte. Wir bieten individuelle Komplettlösungen mit Regelung sowie Anbindung an übergeordnete Steuerungen, genau angepasst auf Ihre Anforderung. Ausgeklügelte Kältekreisintegration ist unser Schlüssel zur kompakten Realisierung von Kühlfunktionen bis -35 °C durch angepasste, eingebaute flüssigkeits- oder luftgekühlte Kältekreise. Typische Medien sind Wasser, Wasser-Glykolgemische, Motor- und Thermoöle sowie Luft. Die Module entstehen unter Einhaltung der Anforderungen von:

  • Maschinenrichtlinie
  • Niederspannungsrichtlinie
  • EMV-Richtlinie und ggf. Druckgeräterichtlinie.

Unser Leistungsspektrum

Maßstab für Konditioniermodule

Die Konditionierungsmodule für Verbrennungsmotoren sind für festen Einbau im Doppelboden oder an der Wand konzipiert. Mobile Geräte erlauben eine flexible Nutzung des Prüfraums.

Im Bereich der Elektromobilität schaffen unsere Konditioniermodule die erforderlichen Testbedingungen für alle Komponenten des Antriebs:

Bei Industrieanwendungen kommt es uns auf höchste Ausfallsicherheit und Reproduzierbarkeit der Prozesse, als auch auf bestmögliche Energieeffizienz und einfache Instandhaltung, an.

  • Wasser und Wasser/Glykol-Gemische
  • Luft
  • Motor- und Thermoöle

Für bestmögliche Funktion und Integration unserer Konditioniermodule in Ihre Anwendung bieten unsere Spezialisten angepasste und umfangreiche Anbindemöglichkeiten zu Ihrem Steuerungssystem:

Steuerungen:

  • Siemens
  • Horiba
  • MAHA
  • AVL
  • FEV

Systeme:

  • Puma (AVL)
  • STARS (Horiba)
  • FEVFLEX (FEV)
  • Labview

Schnittstellen, die wir unter anderem abdecken können:

  • Labview
  • ModBus RTU
  • ModBus - TCP
  • Profinet
  • Profibus
  • CAN
  • CANopen
  • M-Bus
  • EtherCAT
  • CC-Link
  • Interbus
  • OPC
  • DeviceNet
  • Serielle Schnittstellen (Anwenderspezifisch)

Unser Ansprechpartner

wir beraten Sie gerne

Zum ThemaKonditioniermodulehelfe ich Ihnen gerne weiter:
Matthias MödderLeiter der Entwicklung

Wir finden für jeden Anspruch die perfekte, maßgeschneiderte Lösung.