Referenzen

Ihr Projekt ist unser Maßstab

Aurelis Böblingen

Die Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG hat in Böblingen ein Industrie- und Gewerbeobjekt in einem Nutzungsmix aus Hochtechnologie, Produktion und Logistik an der Herrenberger Straße 110, mit einer Mietfläche von rund 30.300 m² erworben. Dieses Gewerbeobjekt wurde komplett saniert und im BA1 in den EG-Flächen des BT 2 und 3 innerhalb von 6 Monaten sowie in den Flächen EG BT 4 und 1.OG BT 1 innerhalb weiterer 3 Monate mit modernster Technik ausgestattet. Die Firma Wiegel Gebäudetechnik erhielt für diese Bereiche den Zuschlag für die Erneuerung der gesamten technischen Gebäudeausrüstung, wie Wärmeversorgung, Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung, Lufttechnische Anlagen, Sprinklertechnik sowie Gebäudeautomation.

Details:

Auftragsumfang: 6.100.000€

Bauzeit: 9 Monate

Fertigstellung: September 2015

Inbetriebnahme: September 2015

Eingesetztes Personal: 30 (Ø)

Energiezentrale Bosch Bamberg

Am Standort Bamberg hat die Bosch Energy and Building Solutions GmbH von 2017 - 2018 eine neue Kältezentrale für die Versorgung mehrerer ihrer Produktions- und Verwaltungsbauten errichtet. Da die Errichtung der Kälteanlage mit einer Gesamtleistung von 4 MW für die Produktion essentiell wichtig ist, wurde damit Firma Wiegel als „preferred supplier“ beauftragt. Für die Verteilung des Kühlwassers wurde eine 250 Meter lange Ringleitung aus Stahlrohr DN500 als „Verteilerring“ im Gebäude errichtet. Jegliche Verbraucher / Kälteerzeuger wurden an diesen „Kältering“ angeschlossen womit eine redundante und kontinuierliche Kälteversorgung zur Verfügung stand. Über eine Bauseitige Fernleitung konnte die Versorgung der Bestandsgebäude im Nachgang sichergestellt werden.

Details:

Auftragsumfang: 1.700.000€

Bauzeit: 8 Monate

Fertigstellung: April 2018

Inbetriebnahme: Mai 2018

Eingesetztes Personal: 8 (Ø)

Windkanal AAK / TFK – Lieferung Kälteträgersystem

Für die Entwicklung von Fahrzeugen ist es im Laufe der letzten Jahrzehnte immer wichtiger geworden, wie ausfallsicher und aerodynamisch sich Fahrzeuge im Alltag auf der Straße verhalten. Um dies ausgiebig und mit allen erdenklichen Möglichkeiten nachstellen zu können, hat die Volkswagen AG in den letzten Jahren das Windeffizienzzentrum am Standort Wolfsburg errichtet. Mit einem aeroakustischen und tiefkalten Windkanal entstanden hierzu zwei verschiedene Testzentren. Für die Versorgung der Wärmetauscher und zum kühlen / heizen des Windstroms und der Umgebungstemperaturen, hat die Firma Wiegel die komplette Anlagentechnik errichtet. Durch den Einsatz von Therminol D12 können im Luftstrom des Kanals Temperaturen von bis zu -30°C erreicht werden.

Details:

Auftragsumfang: 2.300.000€

Bauzeit: 14 Monate

Fertigstellung: November 2016

Inbetriebnahme: Dezember 2016

Energiezentrale Bosch Schwieberdingen

Am Standort Schwieberdingen hat die Robert Bosch GmbH bis 2015 eine neue Energiezentrale für die Versorgung mehrerer Produktions- und Verwaltungsbauten errichtet. Die Zentrale wurde in zwei Etagen errichtet. Das Erdgeschoss wurde als komplette Heizzentrale ausgerüstet. Durch den  Zusammenschluss  mehreren Kesseln, BHKW und Wärmepumpen beträgt die installierte Heizleistung zum  Fertigstellungszeitpunkt rund 20 MW, im Endausbau 32MW.
Im Bereich des 1. OG wurde die Kältezentrale mit maschineller Kühlung realisiert. Ausbaustufe 1 (2015) 3 Kältemaschinen mit einer installierten Leistung von 7,3MW, welche noch erweitert werden können (Endausbau 13,5 MW). Im Dachbereich befinden sich 5 eingebaute Kühltürme mit einer Kühlleistung von je 1,9MW als offenes System wieder. Die Kältemaschinen, Heizkessel und Kühltürme wurden bauseits zur Verfügung gestellt.

Details:

Auftragsumfang: 2.900.000€

Bauzeit: 24 Monate

Fertigstellung: 2015

Inbetriebnahme: 2013

IAV Gifhorn Neubau Bürogebäude Konzept 2020 G5

Fahrzeug- und Antriebsentwicklung sind die Kernkompetenzen unseres Kunden IAV GmbH mit Hauptsitz in Berlin. Für eine Erweiterung des Mitarbeiterstammes wurde 2016-2017 das neue Bürogebäude am Standort Gifhorn errichtet. Das Gebäude enthält größtenteils Büro und Konferenzräume. Im Erdgeschoss befindet sich eine komplette Energiezentrale mit Absorptionskältemaschine und BHKW. Die Firma Wiegel hat die komplette technische Gebäudeausrüstung des Bürotraktes und der Zentrale ausgerüstet. Dieses Gebäude wurde als Kopfbau eines zu erweiternden Bürotraktes geplant. Zwischenzeitlich haben wir auch den Auftrag für die zweite Baustufe erhalten und erweitern in diesem Zug auch die Energiezentrale auf die geforderte Leistung.

Details:

Auftragsumfang: 2.200.000€

Bauzeit: 14 Monate

Fertigstellung: Januar 2017

Inbetriebnahme: Februar 2017